Themen aus dem Bereich Volksschule

Für ausreichend Bewegung sorgen

Für ausreichend Bewegung sorgen

Das lange Sitzen während des Unterrichtes ist für Kinder eine große physische Belastung, die durch Gelegenheit zur „Bewegungspause“ während des Unterrichtes, durch ausreichende körperliche Betätigung während der Pausen und nach dem Unterricht ausgeglichen werden muss.

Unterstützen Sie daher den natürlichen Drang des Kindes, sich körperlich zu bewegen. Wenn immer es möglich ist, lassen Sie Ihr Kind zu Fuß von der Schule nach Hause gehen, es kann sich dadurch sehr gut vom Vormittagsunterricht erholen.

Es ist auch eine Unsitte, Schulkinder an Wochenenden zu langen Autofahrten zu zwingen. Dagegen bietet z. B. Wandern mit der Familie Gelegenheit zu Bewegung und gemeinsamem Erleben.

Schulsport und Freizeitsport sind aus ärztlicher, pädagogischer und psychologischer Sicht empfehlenswert, wenn sie so gestaltet sind, dass für das Kind kein körperlicher Schaden entsteht.

Weniger sportliche Kinder dürfen nicht durch zu hohe Anforderungen entmutigt oder dem Spott ausgesetzt werden. Sport kommt dem Bewegungsdrang des Kindes entgegen, fördert Wachstum und Reifung und bringt eine gesunde Zerstreuung und Unterhaltung in den Schulalltag.

Zurück

Copyright © 2018 Schulen in Salzburg