Ausgereiftes und bewährtes Sicherheitskonzept

Aufgrund vielschichtiger Anforderungen der Zielgruppen bietet die Salzburg AG ein umfassendes Sicherheitspaket. Hier erfahren Sie die Details.

  • Firewalls (engl.) Brandschutzmauer
    ein System aus Soft- und/oder Hardware, das den unkontrollierten Zugriff aus dem Internet auf den PC oder das interne Netzwerk verhindert. Die Firewall wird von einem Administrator überwacht und es dürfen nur definierte Programme ins Bildungsnetz verbinden. Unzulässige Aktionen werden abgewiesen, erkannte Missbräuche lassen sich protokollieren.
  • Virenfilter - Was ist ein Virus?
    Computerviren sind von Menschen geschriebene Programme, die sich selbst reproduzieren, indem sie sich an andere Programme anhängen. Fast immer enthalten Computerviren einen Programmteil, der Schaden verursacht. Man unterscheidet verschiedene Virenarten. Es existieren derzeit zigtausend verschiedene Virenarten und täglich werden es mehr.
    Zur Überprüfung und Filterung des Datenverkehrs ins Bildungsnetz arbeitet die Salzburg AG mit einem zentralen Virenfilter. Dieser wird permanent upgedatet.
  • Inhaltefilter - (Contentfilter)
    Werden zur aktiven Filterung der über das Netz übertragenen Inhalte eingesetzt. Nicht gewünschte Inhalte werden blockiert; zB beim Surfen im Internet werden bestimmte Seiten oder URLs unterdrückt oder E-mails, Web-content auf bestimmte Kennwörter oder Wortsequenzen untersucht, um das Empfangen oder Versenden von nicht gewünschter Informationen zu unterbinden.
    Der Contentfilter wird an einer zentralen Stelle eingesetzt, jedoch ist die Pflege des Filters für jeden Anwender individuell regelbar.
Zurück

Copyright © 2017 Schulen in Salzburg