Zusatzleistungen

Das Leistungsspektrum umfasst weiters

  • Das autonome Vergeben von Mailboxen und Benutzerrechte
  • 2 ter Lan-Zugang
    Organisationen nutzen ebenfalls gerne die Variante eines zweiten LAN-Zuganges (Local Area Network). Netze werden physikalisch getrennt, um mehr Datensicherheit zu gewährleisten. (zB Trennung des Verwaltungs- und Schülernetzes)
  • Telearbeitsplatz
    Bei einem Telearbeitsplatz ist darauf zu achten, dass bereits ein Kabel-TV Anschluss besteht und dass dieser bereits internettauglich ist.
    Mitarbeiter von teilnehmenden Bildungsnetz-Organisationen profitieren von einem schnellen und kostengünstigen Zugang via CableLink - Tele (Kabel-TV) oder Einwahl über Online - Tele.
    Der Telearbeitsplatz wird vom Mitarbeiter selbst bestellt und muss, von der am Bildungsnetz angeschlosssenen Organisation bestätigt werden.
    Cablelink-Tele
    Grundvoraussetzung für die Nutzung des Internetdienstes ist ein Kabelfernseh-Vollanschluss der Salzburg AG. Der Internetdienst funktioniert nur mit einer direkten Kabelverbindung vom Hausübergabepunkt zum Standort Ihres PC. Ihr PC muss mit einer Ethernetkarte (10/100 Mbit) ausgestattet sein.
Zurück

Copyright © 2017 Schulen in Salzburg