Jugendliche brauchen Gleichaltrige

Jugendliche brauchen Gleichaltrige

Für Jugendliche in diesem Entwicklungsalter ist es besonders wichtig, in der Gruppe der Gleichaltrigen kein Außenseiter sein zu müssen. In der vorpubertären und pubertären Entwicklungsphase, in der die Buben und Mädchen in einem Chaos von Gefühlen und Wünschen ihre kindliche Handlungssicherheit verloren und andererseits noch keine passenderen Möglichkeiten zur Verarbeitung ihrer neuen Bedürfnisse zur Hand haben, brauchen sie mehr denn je Sicherheit durch eine Bezugsgruppe Gleichaltriger.

Aus der weitgehenden Abhängigkeit von den Eltern haben sie sich zu lösen begonnen; sie streben nach Selbstständigkeit und Selbstbestimmung und müssen sich - bedingt durch den Zuwachs an körperlichen und geistigen Möglichkeiten - völlig neu orientieren. Die Gruppe der Gleichaltrigen kann hier ein Gefühl der Geborgenheit vermitteln und damit den Prozess der Selbstfindung fördern.

Zurück

Copyright © 2017 Schulen in Salzburg